VuV-Vorsitzender Andreas Grünewald äußert sich im Private Banking Magazin

‹ zurück zur Übersicht

Geplante Reform BdB-Einlagensicherungsfonds

Archiv

Teilen

Geplante Reform BdB-Einlagensicherungsfonds

Der Bundesverband deutscher Banken plant eine Reform des freiwilligen Einlagensicherungsfonds. Demnach wären Vermögensverwalter künftig ausgeschlossen. Warum der Verband der unabhängigen Vermögensverwalter darüber verwundert ist, erklärt dessen Vorsitzender Andreas Grünewald.

Direktlink zum Artikel im Private Banking Magazin >>>

veröffentlicht am 08.03.2017