Presseschau

Jahresarchiv 2018
‹ zurück zur Übersicht

Presseschau

Trends im Asset Management

Das Bürokratiemonster wächst weiter Nach acht Monaten Praxis wird deutlich, welche Folgen einzelne Mifid-II-Regelungen im Tagesgeschäft haben. Kunden werden mit... mehr lesen

Citywire (online)

VuV-Vorstand: Wie Vermögensverwalter mit der zunehmenden Standardisierung umgehen sollten Da steigende Regulierung mitunter auch zur verstärkten Standardisierung im vermögensverwaltenden Geschäft... mehr lesen

Euro Fundresearch (online)

MiFID II: Berater und Kunden sind genervt Mehr Bürokratie, genervte Kunden, höhere Kosten, weniger Beratung – der Verband unabhängiger Vermögensverwalter... mehr lesen

FONDS professionell (online)

Mifid-II-Debatte: „Die Gefahr ist real: Wir werden zu Tode reguliert“ Andreas Grünewald, Vorsitzender des Verbands unabhängiger Vermögensverwalter, und V-Bank-Vorstand Stefan... mehr lesen

Private Banking Magazin (online)

VuV-Umfrage: Vermögensverwalter halten Mifid-II-Zielmarktvorgaben für sinnlos Von 127 befragten Mitgliedern des Verbands unabhängiger Vermögensverwalter (VuV) hat der Großteil die EU-Finanzmarktrichtlinie... mehr lesen

Die Stiftung | Atlas

„Unabhängigkeit ist ein Prinzip“ Interview mit Andreas Grünewald, Vorstandsvorsitzender des Verbands unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland (VuV), über die Vorzüge des Modells... mehr lesen

Private Banking Magazin

„Die Bürokratie ist grotesk“ Der Verband unabhängiger Vermögensverwalter (VuV) feierte jüngst 20-jähriges Bestehen. Aus einst sieben Gründern wurden knapp 280... mehr lesen

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unseren Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn sie fortfahren diese Webseite zu nutzen (siehe Datenschutz). Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics verhindern möchten, können Sie dies mithilfe eines Browser Add-Ons einrichten.